Fragen/Probleme zum Thema Fusing, Ofentechnik, Glasbiegen, Pate de Verre usw.

Beitragvon Biagid » 20.11.2013 20:57

Hallo!
Ich hätte da eine recht dringende Frage. Und zwar:
Ich hab mit den feinen Bullseye Fritten sieb gedruckt und vorher die Scheibe mit Sprühkleber versehen (damit die Fritten bleiben wo sie sind).
Jetzt wollt ich die Scheibe heute in den Fusingofen geben bis mich jemand auf die Explosionsgefahr hingewiesen hat. Tja, und jetzt bin ich mir auf einmal gar nicht mehr so sicher ob ich es wagen soll oder nicht...
Ich weiß nur von einer Bekannten dass die immer mit normalen Klebstoff (um genau zu sein UHU- Keine Ahnung ob man den in D kennt?!) die Glasteile fixiert und der brennt ganz normal aus.

Also habt ihr da irgendwelche Erfahrungen damit?

Werde ich es überleben bzw. noch ein Haus haben? :shock:
Biagid
 
Beiträge: 2
Registriert: 16.02.2010 11:18

Re:

Beitragvon Björn » 26.11.2013 13:26

Hallo,
bei manchen Materialien bilden sich beim Verbrennen verpuffungsgase(nennt man diese so). D.h. beim Brennen sollte man die Abluftlöcher(-Stützen) offen lassen.
damit die Gase bei Brennen aus dem Ofen entweichen können.
Könnte aber ein wenig riechen............ :lol:
Also ran an den Ofen !!!



Björn
Björn
Administrator
 
Beiträge: 227
Registriert: 31.12.2005 13:55
Wohnort: FFB

Re:

Beitragvon Biagid » 28.11.2013 21:57

okidoki, dann versuch ichs einfach mal. Also falls ich mich nicht mehr melde, wisst ihr bescheid ;)

Danke!
Biagid
 
Beiträge: 2
Registriert: 16.02.2010 11:18


Zurück zu Fusing Support

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron