Glaskeramik (Robax) biegen??

Fragen/Probleme zum Thema Fusing, Ofentechnik, Glasbiegen, Pate de Verre usw.

Glaskeramik (Robax) biegen??

Beitragvon greenhorn100 » 05.12.2008 09:06

Im Laufe eines Fusing-Lebens wird man ja mit verschiedensten Sachen konfrontiert.



Derzeit habe ich eine Anfrage, eine Robax-Scheibe für einen Kaminofen zu biegen.



Kann mir dazu jemand etwas sagen?



Habe bei 950 Grad probiert. Da passiert nur ganz wenig.

Dann bei 1050. Die Scheibe hat sich stärker gebogen, wurde aber Porzellanweiß.



Gruß

Greenhorn
Wenn Du es eilig hast, gehe einen Umweg! (chin. Weisheit)
greenhorn100
 
Beiträge: 19
Registriert: 13.03.2006 10:41
Wohnort: Oberfranken

Beitragvon Björn » 08.12.2008 20:54

Hallo,

guck mal unter Glaslexikon nach. Vielleicht hilt es dir weiter. Warte noch auf eine "gedeutschte" Aussage :?
Also ran an den Ofen !!!



Björn
Björn
Administrator
 
Beiträge: 227
Registriert: 31.12.2005 13:55
Wohnort: FFB

Beitragvon Björn » 09.12.2008 19:28

Hallo Greenhorn,



also, hab heute erfahren das es wohl nicht möglich ist. Hatte ich auch so vermutet.



Man kann bereits gebogene Robaxgläser für Kaminöfen bekommen.

Siehe dazu mehr auf http://www.schott.com/hometech/german/p ... llung.html



Wenn ich das richtig verstanden habe, dann ist das Robax erst ein normales Glas, wird gebogen und dann keramisiert. So daß es die speziellen Eigenschaften bekommt.



Vermute also, dass es nicht möglich für den Ottonormalverbraucher ist. :cry: :roll:
Also ran an den Ofen !!!



Björn
Björn
Administrator
 
Beiträge: 227
Registriert: 31.12.2005 13:55
Wohnort: FFB

Beitragvon Helga » 27.12.2008 15:20

Björn hat recht



Glaskeramik wird als Glas geschmolzen und in Platten gewalzt. Erst in einem zweiten Produktionschritt wird dieses Glas dann nochmal erhitzt und bildet dann die Kristallphasen, die es für die technischen Anwendungen wie Kochfelder oder Kaminsichtscheiben oder Weltraumteleskope benötigt.

Ein möglicher Umformungsprozess muss in jedem Fall vor der Keramisierung erfolgen.



Grüße

Helga
Helga
 
Beiträge: 10
Registriert: 16.06.2006 22:14
Wohnort: Heidesheim


Zurück zu Fusing Support

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste